Das Haus der Wirtschaft Südhessen

Seit Oktober 2010 arbeiten die Unternehmerverbände Südhessen im Haus der Wirtschaft Südhessen (HDWSH), dem Zentrum für Beratung, Kooperation und Kommunikation zwischen Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit.

Die technologisch innovative und energieeffiziente sowie barrierefreie Immobilie hat einen besonders geringen CO2 – Ausstoß und nutzt Geothermie zur Energiegewinnung. Die Doppelfassade bietet einen hervorragenden Lärmschutz zur Rheinstraße, Darmstadts wichtigster Einfahrtsstraße, in der das HDWSH die Hausnummer 60 trägt.

Helle und großzügige Seminarräume bieten den freiwillig organisierten Mitgliedern eine angenehme Weiterbildungsatmosphäre.

Das HDWSH ist Anlaufstelle für Unternehmen, Medien, Verbände, Netzwerkpartner aus Schule, Hochschule und Forschung und versteht sich als Plattform zur Umsetzung von wirtschafts- und sozialpolitischen Aufgaben.